Fragen

Ab wann kann ein Grabmal aufgestellt werden?

Das ist von Friedhof zu Friedhof unterschiedlich und kann daher nicht pauschalisiert werden. Ab wann ein Grabmal aufgestellt werden kann, ist bedingt durch die vorherrschenden Bodenverhältnisse, sowie die Position des Grabes.

Als Faustregel gilt:
⇒ Urnengräber theoretisch sofort
⇒ Einzel- und Doppelgräber nach ca. 9-12 Monaten

Wird eine Genehmigung für das Grabmal benötigt?

Ja! Jedes Grab muss von der jeweiligen Stadtverwaltung, Gemeindeverwaltung oder Kirchengemeinde genehmigt werden. Die Einholung der Genehmigung ist jedoch Bestandteil unseres Services, d.h. Sie müssen sich um nichts kümmern, denn wir erledigen das kostenlos für Sie!

Warum gibt es für die gleiche Grabart unterschiedliche Größen?

Die Größe der Steine wird durch die jeweilige Gemeinde festgelegt, was durch das kommunale Selbstverwaltungsrecht Art. 28 Abs. 1 GG kommt. So kann die Steingröße von Stadt zu Stadt stark variieren. Wir als kompetenter Ansprechpartner beraten Sie diesbezüglich gerne und zeigen Ihnen im Anschluss verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.

Worin unterscheiden sich die einzelnen Grabarten?

Die wesentlichen Unterscheidungspunkte zwischen Grabmälern beziehen sich entweder auf deren Größe oder die vorgegebenen Gestaltungsvorschriften, d.h. in welchem prozentualen Anteil das Grab abgedeckt werden darf. 

In Bezug auf die Größe gilt folgende Faustregel:                                                                                              Einzelgrab:   ca. 2m²                                                                                                                                        Doppelgrab: ca. 4m²                                                                                                                                      Urnengrab:   ca. 1m²

Wie kann ein Grabmal gereinigt werden?

Für eine optimale Pflege des Grabmals empfehlen wir unsere hochwertigen  Pflegeprodukte. Sprechen Sie uns gern jederzeit persönlich darauf an, wir beraten Sie dann ausführlich.