Felsen und Findlinge als Grabstein

Manchmal ist die glatt polierte Oberfläche eines klassischen Grabsteins nicht die richtige Form, um an einen geliebten Menschen zu erinnern. Die raue Oberfläche von Felsensteinen und Findlingen repräsentiert die Individualität des Verstorbenen in natürlicher und ursprünglicher Art.

Raue Oberfläche, uralter Kern – Zeitlos und beständig

Felsen oder Findlinge als Grabstein haben auch eine starke symbolische Bedeutung. Sie stehen für Naturverbundenheit. Als uraltes und ursprüngliches Material aus der frühen Geschichte unseres Planeten, steht es zudem für Beständigkeit und Zeitlosigkeit. Durch die gemeinsame Auswahl eines Felsens oder eines Findlings helfen wir Ihnen bei MAURER, eine individuelle Grabstätte für Ihren Angehörigen zu gestalten.

Natur pur – Harmonie durch Natürlichkeit

Felsensteine fügen sich durch ihre natürliche Oberfläche besonders harmonisch in das Grabmal ein. Felsen und Findlinge sind immer Unikate, so wie der Verstorbene. Auf Wunsch verzieren wir bei MAURER den Grabstein auch mit persönlichen Ornamenten oder Schriftzügen.

Raue Oberflächen wie die von Felsen und Findlingen sind im Vergleich zu der polierten Oberfläche eines Formsteines anfälliger für die Ablagerung von Algen und Moosen. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Grabanlagen, können wir Sie hinsichtlich der optimalen Platzierung eines Felsens oder Findlings und der umliegenden Bepflanzung kompetent beraten, um die Pflegeaufwände so gering wie möglich zu halten.

Fragen Sie uns noch Heute unverbindlich an!

Beispiele und Anregungen